Sonntag, 18. August 2019

Notruf: 122

Einsatzart Menschenrettung
Kurzbericht Personenrettung einer adipösen Person
Einsatzort Gössendorf, Dorfstr.
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger & SMS
am Mittwoch, 06.06.2018, um 19:36 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 5 Min.
Einsatzleiter OBI Zechner G.
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
TLFA 2000  TLFA 2000 MTF-A  MTF-A WLF-K mit WLA Tank 7000  WLF-K mit WLA Tank 7000
Einsatzbericht

Was anfangs nach einer ganz einfachen Unterstützung des Roten Kreuzes bei einem Patiententransport aussah, entwickelte sich zu einem rund zweistündigen und sehr aufwendigen Einsatz. Insgesamt 18 Angehörige der FF Gössendorf konnten unter dem Kommando von OBI Gerald Zechner auch diese Aufgabe erfolgreich meistern.

Was war geschehen? Eine Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden, allerdings war es aufgrund der besonderen räumlichen Situation und des Zustands der Kranken nach Entscheidung des Notarztes erforderlich, die Patientin aus dem Obergeschoß ihres Hauses nicht über das Stiegenhaus, sondern über den Balkon aus dem Gebäude zu transportieren.

Dazu kam das Wechselladefahrzeug mit Kran der FF Gössendorf zum Einsatz. So konnte die Patientin, entsprechend in einer Korbtrage gesichert, aus dem 1.Stock entlang der Fassade zu Boden gebracht und den Rettungskräften zur weiteren Versorgung übergeben werden.

Einsatzfotos
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok