Donnerstag, 08. Dezember 2022

Notruf: 122

  • Ausbildung mit Betäubungsgewehr und Blasrohr

  • Endlich wieder Theaterabend

  • Großeinsatz nach Sturm

  • Einsatzreicher Sonntag: Alarmierung Brandeinsatz, Tierrettung und Sucheinsatz Badesee

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Die FF Gössendorf ist derzeit einsatzbereit

Ausbildung mit Betäubungsgewehr und Blasrohr

Am 26. November 2022 wurden 15 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf in der Handhabung eines Betäubungsgewehrs und eines Blasrohrs ausgebildet. Im Rahmen der Großtierrettung ist eine der wichtigsten Aufgaben die fachmännische Sedierung des Tieres vorab.

Weiterlesen

Großeinsatz nach Sturm

Er hat nur ganz kurz gedauert, die Schäden, die er hinterlassen hat, waren aber enorm -  der Sturm, der am Nachmittag des 18. August gewütet hat. Auch das Gebiet von Gössendorf wurde nicht verschont, ein Großeinsatz der Freiwilligen Feuerwehr Gössendorf konnte aber die Masse der Schäden beheben. Die Aufräumungsarbeiten dauerten aber auch am 19. August noch an, erst um 18.30 Uhr war der Einsatz beendet.

Weiterlesen

Endlich wieder Strawanzen!

Nach zweijähriger Pandemiepause lud die Freiwillige Feuerwehr Gössendorf wieder zum Strawanzen ein – und die Gäste kamen in ungeahnten Scharen: Endlich wieder einen gemütlichen Abend bei Speis, Trank und bester Unterhaltung mit den KameradInnen der Feuerwehr zu verbringen – das wollte sich kaum jemand entgehen lassen.

Weiterlesen

Endlich wieder Theaterabend

Es war ein überaus gelungener Abend, an dem die Freiwillige Feuerwehr Gössendorf zu einer Theateraufführung ins Einsatzzentrum einlud. Die Künstler der Theatergruppe Don Bosco verstanden es einmal mehr, die Halle mit dem Stück „Der wahre Jakob“ zum Kochen zu bringen. Damit ging auch die coronabedingte Unterbrechung der Gastauftritte dieser Künstlertruppe zu Ende.

Weiterlesen

Leitern als Schwerpunktthema im Mai

Als Schwerpunktthema steht im Mai "Leitern im Feuerwehrdienst" auf dem Übungsplan. Neben den Standardleitern wie den zwei- oder dreiteiligen Schiebeleitern konnte auch die Drehleiter der FF Kalsdorf beübt werden.

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.