Montag, 22. April 2019

Notruf: 122

Unterstützung bei Fahrzeugbergung

Es war kurz vor neun Uhr, als das WLF der FF Gössendorf zu diesem Verkehrsunfall mittels stillem Alarm angefordert wurde. Ausgerückt mit dem WLF und dem LKW sowie fünf Mann zeigte sich am Einstzort, dass ein Kleinbus von der Straße abgekommen und auf dem Dach gelandet war. Mit dem Kran des WLF gelang es den Gössendorfer Kräften gemeinsam mit dem RLF der FF Vasoldsberg das Fahrzeug wieder auf die Räder zu stellen. Die Dauer des Einsatzes betrug knapp mehr als zwei Stunden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok