Montag, 06. Dezember 2021

Notruf: 122

Einsatzart Menschenrettung
Kurzbericht Person zwischen Traktor und Anbaugerät eingeklemmt
Einsatzort Fernitz, Grazer Straße
Alarmierung Alarmierung per Sirene & Funkmeldeempfänger & SMS
am Samstag, 16.10.2021, um 18:03 Uhr
Einsatzdauer 57 Min.
Einsatzleiter FF Fernitz
Mannschaftsstärke 18
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
TLFA 2000  TLFA 2000 KRFS-Tunnel  KRFS-Tunnel LKW  LKW WLF-K  WLF-K
Einsatzbericht

Zu einer Menschenrettung wurden die Feuerwehren Fernitz und Gössendorf am Samstag den 16. Oktober in die Grazer Straße in Fernitz alarmiert. Bei der Alarmmeldung "Person in Traktorseilwinde eingeklemmt" haben sich wohl alle ihre Gedanken gemacht, was sie vor Ort gleich erwarten könnte.

Das KRF-S Gössendorf traf wenige Minuten nach dem Alarm gemeinsam mit dem RLF-A 2000 Fernitz an der Einsatzstelle ein. Bei der gemeinsamen Ersterkundung konnte festgestellt werden, dass ein Mann mit seinem Unterschenkel zwischen dem Traktor und einem Anbaugerät eingeklemmt war. Glücklicherweise war die Person ansprechbar und nicht akut vital bedroht. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren haben Angehörige und Nachbarn des Landwirtes das Anbaugerät gesichert.

Nach einer kurzen Einsatzbesprechung wurde mit der Rettung der Person begonnen. Unter zuhilfenahme von hydr. Rettungsgeräten wurde das Bein behutsam befreit. Nach der erfolgreichen Rettung wurde der Verletzte dem Roten Kreuz zur weiteren Versorgung übergeben.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.