Freitag, 14. August 2020

Notruf: 122

Einsatzart Wohnhausbrand
Kurzbericht Brandeinsatz im Ortsgebiet von Mellach
Einsatzort Fernitz-Mellach
Alarmierung Alarmierung per Sirene & Funkmeldeempfänger & SMS
am Sonntag, 12.04.2020, um 13:59 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 31 Min.
Einsatzleiter FF Mellach - ABI Masser J.
Mannschaftsstärke 15
eingesetzte Kräfte
Organisationen



Einsatzfahrzeuge
TLFA 2000  TLFA 2000 KRFS-Tunnel  KRFS-Tunnel LKW  LKW
Einsatzbericht

Kurz nach Mittag des Ostersonntags wurde die FF Gössendorf zur Bekämpfung eines Gebäudebrandes in das Ortsgebiet von Mellach nachalarmiert. Als die 15 Kräfte (weitere zwölf hielten sich im Feuerwehrhaus als Reserve bereit) unter der Leitung von HBI DI(FH) Gerald Wonner mit drei Fahrzeugen am Einsatzort anlangten, zeigte sich folgende Lage: 

Unter der bewährten Einsatzleitung von ABI Hans Masser kämpften die Feuerwehren Mellach und Fernitz, unterstützt von der Drehleiter der FF Kalsdorf, gegen einen Dachstuhlbrand. Trotz dichter Rauchentwicklung war kein offenes Feuer ersichtlich, weshalb die Dachhaut geöffnet werden musste, um den Brandherd bekämpfen zu können.

Die Kräfte aus Gössendorf unterstützten diesen Kampf mit insgesamt sieben Atemschutzgeräteträgern, die sowohl im Innen- als Außenangriff mithalfen, den Brandherd freizulegen und so das Feuer zu bekämpfen.

Diese überaus schwierige und anstrengende Tätigkeit führte schließlich nach mehrstündigem Einsatz zum Erfolg – es konnte „Brand aus“ gegeben werden. Erschwert wurde der Einsatz übrigens auch noch durch die zusätzlichen Schutzmaßnahmen für die Mannschaft, die wegen der Corona-Krise derzeit erforderlich sind.

Aus Sicht der FF Gössendorf zieht HBI Wonner eine positive Bilanz: „Dank der überlegten Einsatzführung des Einsatzleiters ABI Masser und der perfekten Zusammenarbeit der Angehörigen der einzelnen Wehren konnte ein schwieriger Einsatz letztendlich erfolgreich abgeschlossen werden.“

Insgesamt waren 65 Feuerwehrkräfte mit zehn Fahrzeugen rund vier Stunden im Einsatz.

Einsatzfotos
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.