Vermeidung von Waldbränden

waldbrand

Wochenlange Trockenheit, verbunden mit starkem Wind, können zu einer Situation führen, wo die kleinste Unachtsamkeit bereits zu einem Brand führen kann.

Größte Vorsicht ist daher besonders beim Umgang mit Feuer in der Nähe von Wäldern geboten. Auch weggeworfene Glasscherben, Zigarettenstummel oder Abfälle können unter bestimmten Voraussetzungen ein Feuer auslösen. Bei starkem Wind kommt dazu noch die Gefahr des Funkenfluges, auch in bereits sicher geglaubter Entfernung können sich so trockene Zweige etc. entzünden.

waldbrand verbotszeichen

Sollte es trotz aller Vorsichtsmaßnahmen dennoch zu einem Brand kommen, gibt es eine Grundregel:

Sofort die Feuerwehr alarmieren (Notruf 122) - meist kann nur bei schnellem Eingreifen ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden!

waldbrand status

Aktueller Status über die Waldbrandgefahr erfahren sie über ZAMG

 

nächste Termine

Aufbau Strawanzen
Fr, 20. Jul. 2018
13:00 - 18:00
Aufbau Strawanzen
Sa, 21. Jul. 2018
09:00 - 14:00
Strawanzen
Sa, 21. Jul. 2018
18:00 - 00:00

Aktueller Einsatzstatus

Wetterinfo

Kontakt

Feuerwehr Gössendorf
Hauptstrasse 137
8077 Gössendorf

con tel Notruf 122

0316/401340 - 50 Einsatzzentrum
(nicht ständig besetzt)

0664/8570215 Kommandant

emailButton Email senden

 Logo 5Helme2013

Wir danken folgenden Firmen für ihre Unterstützung