zurück Übersicht vor
Posten
Einsatzart: Schadstoffeinsatz
Kurzbericht: Hydraulikölaustritt bei einem Mähdrescher
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 09.10.2017 um 16:54 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. und 26 Min.
Einsatzleiter: HBM Harald Sägner
Mannschaftsstärke: 14
Fahrzeuge am Einsatzort: LKW KRFS-Tunnel TLFA 2000
alarmierte Einheiten:

Einsatzbericht:

Um 16.54 Uhr wurde am 9.Oktober Sirenenalarm für die FF Gössendorf ausgelöst - Grund war ein Mähdrescher, der aufgrund eines technischen Gebrechens über eine Strecke von knapp 100 Meter Öl verloren hatte.

Mit insgesamt 14 Kräften konnte die FF Gössendorf diese Gefahr beseitigen und im Bereich Dorfstraße - Lindenstraße das ausgeflossene Öl binden und entsorgen. Zusätzlich wurde der Mähdrescher gesichert abgestellt und mit Scherengittern der Gefahrenbereich abgesperrt.

Schadstoffeinsatz vom 09.10.2017  |  www.feuerwehr-goessendorf.com (2017)Schadstoffeinsatz vom 09.10.2017  |  www.feuerwehr-goessendorf.com (2017)Schadstoffeinsatz vom 09.10.2017  |  www.feuerwehr-goessendorf.com (2017)Schadstoffeinsatz vom 09.10.2017  |  www.feuerwehr-goessendorf.com (2017)
Schadstoffeinsatz vom 09.10.2017  |  www.feuerwehr-goessendorf.com (2017)
ungefährer Einsatzort:

nächste Termine

Friedenslichtaktion
So, 24. Dez. 2017
09:00 - 13:00
Winterzauber mit Hüttengaudi
Sa, 06. Jan. 2018
16:00 -

Aktueller Einsatzstatus

Wetterinfo

Kontakt

Feuerwehr Gössendorf
Hauptstrasse 137
8077 Gössendorf

con tel Notruf 122

0316/207727 Einsatzzentrum
(nicht ständig besetzt)

0664/8570215 Kommandant

emailButton Email senden

 Logo 5Helme2013

Wir danken folgenden Firmen für ihre Unterstützung