zurück Übersicht vor
Posten
Einsatzart: Verkehrsunfall/Fahrzeugbergung
Kurzbericht: Ölbindearbeiten nach Verkehrsunfall
Einsatzort: Gössendorf, Bundesstr.
Alarmierung : Alarmierung per Funkmeldeempfänger und Sirene

am 08.02.2017 um 09:05 Uhr

Einsatzdauer: 1 Std. und 15 Min.
Einsatzleiter: OBM Weiß Heribert
Mannschaftsstärke: 6
Fahrzeuge am Einsatzort: KRFS-Tunnel TLFA 2000
alarmierte Einheiten:
Polizei

Einsatzbericht:

Als es am 8. Februar auf der Bundesstraße im Gemeindegebiet von Gössendorf zu einem Zusammenstoß zwischen einem Klein-LKW und einem PKW kam, wurde auch die FF Gössendorf alarmiert. Grund dafür war in erster Linie, dass bei dem Unfall auch Betriebsmittel ausgeflossen waren und eine Gefahr für Verkehrssicherheit und Umwelt darstellten.

Die unter dem Kommando von Oberbrandmeister Heribert Weiß mit zwei Fahrzeugen und sechs Mann ausgerückte Feuerwehr konnte in kurzer Zeit die Unfallstelle absichern, die ausgeflossenen Betriebsmittel binden und fachgerecht entsorgen. 

Der Unfall, bei dem auch die Polizei vor Ort war, forderte keine Verletzten, der Sachschaden an den Fahrzeugen ist beträchtlich. 

Verkehrsunfall/Fahrzeugbergung vom 08.02.2017  |  www.feuerwehr-goessendorf.com (2017)Verkehrsunfall/Fahrzeugbergung vom 08.02.2017  |  www.feuerwehr-goessendorf.com (2017)
ungefährer Einsatzort:

nächste Termine

BFT mit Wahl BFK und BFK-Stv.
Sa, 28. Apr. 2018
13:00 - 20:00
Fest FF Thondorf
So, 06. Mai. 2018

Frühstück bei der Feuerwehr Fernitz
Sa, 12. Mai. 2018

Aktueller Einsatzstatus

Wetterinfo

Kontakt

Feuerwehr Gössendorf
Hauptstrasse 137
8077 Gössendorf

con tel Notruf 122

0316/401340 - 50 Einsatzzentrum
(nicht ständig besetzt)

0664/8570215 Kommandant

emailButton Email senden

 Logo 5Helme2013

Wir danken folgenden Firmen für ihre Unterstützung