Bezirkstauchübung in Röthelstein

Drucken

phoca thumb s Wasserdienstuebung 15092012 07

Die Suche von Personen unter Wasser innerhalb kürzester Zeit stellt immer wieder eine große Herausforderung für Einsatztaucher dar. Um hier möglichst rasch ein möglichst großes Gebiet flächendeckend abzusuchen, wird die sogenannte Schleppstangensuche angewandt. Diese Suche erfordert jedoch ein hohes Maß an Koordination zwischen dem Bootsführer und der Einsatztaucher. Und genau das wurde am Samstag, den 15. September bei einer bezirksweiten Wasserdienstübung beübt.

Als Übungsort wurde diesmal das Freizeitzentrum Tieber in Röthelstein herangezogen. Unter der Übungsleitung des Bezirkswasserdienstbeauftragten OBI d.F. Erwin Eibl übten runde 20 Einsatzkräfte (davon 10 Taucher) den richtigen Umgang mit der Schleppstange. In mehreren Tauchgängen wurden die Einsatztaucher von den beiden JET-Booten der Feuerwehren Gössendorf und Frohnleiten durch den See gezogen.
OBI d.F. Erwin Eibl zeigte sich hochzufrieden mit dem Übungsverlauf und dankte allen Einsatzkräften für die Teilnahme an der Übung.

nächste Termine

BFT mit Wahl BFK und BFK-Stv.
Sa, 28. Apr. 2018
13:00 - 20:00
Fest FF Thondorf
So, 06. Mai. 2018

Frühstück bei der Feuerwehr Fernitz
Sa, 12. Mai. 2018

Aktueller Einsatzstatus

Wetterinfo

Kontakt

Feuerwehr Gössendorf
Hauptstrasse 137
8077 Gössendorf

con tel Notruf 122

0316/401340 - 50 Einsatzzentrum
(nicht ständig besetzt)

0664/8570215 Kommandant

emailButton Email senden

 Logo 5Helme2013

Wir danken folgenden Firmen für ihre Unterstützung